Bridal Services

Brautfrisur leicht gemacht

Welche braut wollt ihr sein?

DAS kleid

Bevor ihr euch genaue Gedanken über die Frisur macht, solltet ihr zumindest schon einmal die Richtung des Kleides wissen. Nachdem es in diesem Sektor keine Grenzen gibt,  muss man sich als Frau urplötzlich mit Fragen auseinandersetzen, wie: will ich Spitze oder Glitzer? Lang oder Kurz? Carmen oder Backless? Offwhite oder creme?

Erst wenn man sich selbst durch dieses Fragenmeer gekämpft hat und eine grobe Vorstellung vom Traumkleid hat, kann sich die Stylistin eine Vorstellung von der Brautfrisur machen.

Indoor & outdoor

Habt ihr die passende Location? Auch das sollte der Stylistin nicht vorenthalten bleiben. Auch wenn eine Brautfrisur ohnehin wie Baustahl halten muss, sollte man doch wissen, ob viel Wind mit im Spiel ist, oder ob ihr doch überwiegend in geschlossenen Räumen seid. Dies hilft uns ungemein bei der Wahl der richtigen Stylingprodukte

Haarschmuck

Schleier, Brosche, oder sogar ein Diadem? Erkundigt euch rechtzeitig über eure Möglichkeiten und Wünsch. Spätestens bei der der ersten Probesteckfrisur solltet ihr den Wunschschmuck dabei haben. Bisher haben wir auch Brautschmuck zum verleihen angeboten. Diesen Service mussten wir leider einstellen, da die Diademe nicht im Originalzustand zurückgebracht wurden.

Holt euch ideen

Durch das WorldWideWeb haben wir alle Möglichekeiten bekommen, uns zwischen tausenden Ideen zu klicken. Nutzt diese Möglichkeit und zeigt eurer Stylistin, was euch gefällt. Bilder sprechen nunmal mehr als tausend Worte.

Du magst vielleicht auch